Coaching betreuender Angehöriger

Werden Sie Coach - unterstützen Sie betreuende Angehörige älterer Menschen

Die Betreuung von Angehörigen erfordert ein grosses Engagement von den Betreuenden. Pro Senectute setzt sich deshalb vermehrt für betreuende Angehörige älterer Menschen ein und bietet als Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule St.Gallen eine neue Dienstleistung an.

Wir bilden Coaches aus, die betreuende Angehörige für mögliche Entwicklungen ihrer Betreuungssituation sensibilisieren und stärken.

Sozialberatende und qualifizierte Freiwillige beteiligen sich im Rahmen des Pilotprojekts an der Entwicklung des Sensibilisierungsinstruments «Betreuung mit Weitsicht». Sie absolvieren eine Kurzausbildung in der spezifischen Coaching-Methode.

Für die Pilotphase suchen wir qualifizierte Freiwillige als Coaches, bspw. mit Erfahrung bzw. Ausbildung in Gesprächsführung. Als Coach arbeiten Sie anschliessend mit zwei bis drei betreuenden Angehörigen älterer Menschen.

Flyer: Wir suchen Coaches

Sind Sie interessiert und möchten Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Name

Simon Gerber

Adresse

Bereichsleiter Sozialberatung

Mitglied der Geschäftsleitung

Telefon

Telefon
041 319 22 82