Offene Sportgruppen

Regelmässig und mit Mass betriebene Bewegung in der Gruppe macht auch mit zunehmendem Alter Spass, sorgt für Abwechslung und Geselligkeit und hilft mit, möglichst lange gesund und selbstständig zu bleiben.
offene Sportgruppen

Es ist nie zu spät, sportlich aktiv zu werden!

Um auch morgen noch selbstständig und unabhängig zu sein, ist schon heute regelmässiges Training von Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer notwendig. Vielfältige Bewegung unterstützt die Gesundheit und steigert das Wohlbefinden. Die Bewegungsformen machen Spass, fördern die gute Laune und Ihre sozialen Kontakte in einer der offenen Sportgruppen.

Fangen Sie jetzt an und überzeugen Sie sich, wie sich regelmässige Bewegung wohltuend auswirkt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vorher mit der entsprechenden Leitung Kontakt aufzunehmen. Die Kontakte finden Sie in den untenstehenden Links.

Im Kanton Luzern gibt es rund 180 offene Sportgruppen:

Alle Sportgruppenleiterinnen und Sportgruppenleiter sind gemäss den Richtlinien des Bundesamtes für Sport (BASPO) ausgebildete Erwachsenensportleiterinnen und Erwachsenensportleiter (esa). Ihre fundierte Aus- und Weiterbildung umfasst neben sportartspezifischen Inhalten auch gerontologisches Grundwissen.

Bei Fragen zu den offenen Sportgruppen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns