Detailansicht Teilnehmende eines Seminares

Die Pensionierung verändert das Leben.

Sie stehen vor der ordentlichen Pensionierung oder liebäugeln mit einer Frühpensionierung. Der Schritt in die dritte Lebensphase wird Ihre Gewohnheiten und Ihren bisherigen Lebensrhythmus von einem Tag auf den andern grundlegend verändern. Eine selbstbestimmte Lebensgestaltung jenseits von Pflicht und Arbeitstakt erwartet Sie. Es gilt, rechtliche, finanzielle und versicherungstechnische Abklärungen zu treffen. Neue Möglichkeiten stehen offen. Wie wollen Sie Ihre Zeit verbringen? Wo liegen Ihre Stärken und Interessen? Was zählt für Sie ganz besonders?

An vier Nachmittagen erhalten Sie Informationen über alle wichtigen Aspekte, die eine Pensionierung mit sich bringt: Finanzen, Recht, Gesundheit und Lebensgestaltung.

Unsere aktuellen Seminare:

Zeit: jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, inkl. Pause

Seminar

Ort

Daten

1

Betagtenzentrum Rosenberg, Luzern

Dienstag, 3., 10., 17. und 24. März 2020

2 Betagtenzentrum Rosenberg, Luzern

Dienstag, 7., 14., 21. und 28. April 2020 «Alleinstehend»

3 Betagtenzentrum Rosenberg, Luzern

Donnerstag, 23., 30. April, 7. und 14. Mai 2020

4

AltersZentrum St. Martin, Sursee

Donnerstag, 1., 8., 15. und 22. Oktober 2020

5 VIVA Luzern Eichhof, Luzern

Dienstag, 6., 13., 20. und 27. Oktober 2020

6

VIVA Luzern Eichhof, Luzern

Donnerstag, 29. Oktober, 5., 12. und 19. November 2020

7

Spezial-seminar

Pro Senectute, Kurszentrum, Luzern Finanzinput 50+

Dienstag, 28. April 2020

8

Spezial-seminar

Pro Senectute, Kurszentrum, Luzern Finanzinput 50+

Dienstag, 20. Oktober 2020

9

Spezial-seminar

Pro Senectute, Kurszentrum, Luzern Vorsorge

Dienstag, 5. Mai 2020

10

Spezial-seminar

Pro Senectute, Kurszentrum, Luzern Vorsorge

Dienstag, 13. Oktober 2020

 

Modul 1: Finanzielle Sicherheit

  • AHV, Pensionskasse, 3. Säule, Steuern
  • Hinweise zur Gestaltung der finanziellen Situation

Referent: Franz Heer, Steuer- und Sozialversicherungsfachmann

Modul 2: Nachlassplanung

  • Ehe- und Erbrecht, Testament
  • Begünstigung des überlebenden Ehegatten
  • Patientenverfügung

Referent: Peter Stadelmann, Rechtsanwalt und Notar

Modul 3: Älter werden - gesund bleiben

  • Veränderungen des Körpers
  • Krankheiten im Alter
  • Wie bleibe ich gesund und fit?

Referentinnen:
Dr. med. Katharina Kreiliger-Ming, Ärztin
Dr. med. Brigitte Bleiber, Ärztin

Modul 4: Ein Ausblick auf die kommenden Jahre - Lebensgestaltung

  • Aufbruch in einen neuen lebensgestalterischen Raum
  • Alter(n) als Prozess
  • Veränderungen im Alltag und Beziehungsnetz
  • Impulse und Angebote für neue Engagements

Referentinnen:
Lis Hunkeler, Inhaberin «Leben mit Qualität», MBA
Frieda Waldispühl Zindel, Case Managerin MAS

Finanzinputs 50+

Sie sind über 50 Jahre alt und planen Ihre finanzielle Sicherheit nach der Pensionierung? Es gibt verschiedene Möglichkeiten Ihre Altersvorsorge zu optimieren. Damit Sie die nötigen Massnahmen zur Vorsorge nicht verpassen, lohnt es sich, sich rechtzeitig mit Ihrer finanziellen Situation nach der Pensionierung zu beschäftigen. In diesem Seminar erhalten Sie nützliche Informationen für Ihre Finanzplanung im Hinblick auf die Pensionierung.

Themen

  • Hintergrundinformationen zum heutigen Vorsorge- und Steuersystem
  • Aufzeigen von Steuersparmöglichkeiten im Zusammenhang mit den  Vorsorgegeldern
  • Informationen im Zusammenhang mit den Hypotheken
  • Erklären was bei einem Vermögensaufbau mit Wertschriften berücksichtigt werden muss
  • Vorstellen eines konkreten Fallbeispiels mit einem Massnahmeplan

Vorsorge

Das Erwachsenenschutzrecht sieht verschiedene Formen der eigenen Vorsorge für den Fall der Urteilsunfähigkeit vor. Pro Senectute bietet dazu mit dem Docupass eine Unterstützung bei der Abfassung und Gestaltung der eigenen Vorsorge. In diesem Spezialseminar werden die Grundlagen der neuen gesetzlichen Regelung der Vorsorge vermittelt, die diversen Instrumente vorgestellt und anhand des Docupasses die verschiedenen Vorsorgeformen beleuchtet. 
 

Ihre Ansprechperson

Name

Susanne Röth

Adresse

Sachbearbeiterin Bildung/

Vorbereitung Pensionierung

Telefon

Telefon
041 226 11 95

Bei Fragen zur Pensionierung oder zu unseren Seminaren helfen wir Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns